ZAR Kontakt

Wallstrasse 3
55122 Mainz

Tel.: 06131. 693 09-0
Fax: 06131. 693 09-10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

QMS-REHAZertifiziert nach QMS-REHA® der DRV-Bund

Antragstellung – ganztägig ambulante Rehabilitation & EAP

 

Ansprechpartner für die Antragstellung einer ambulanten Rehabilitationsmaßnahme:

Begebenheit Antragstellung durch
nach einer OP im Krankenhaus: die Ärzte und der Sozialdienst im Krankenhaus
bei akuten und chronischen Beschwerden: Sie selbst mit Unterstützung durch den behandelnden niedergelassenen Arzt


Kostenträger der ambulanten Rehabilitation ist je nach Lebenssituation die Deutsche Rentenversicherung (DRV) oder die gesetzliche oder private Krankenkasse.

Nach dem Motto „Reha vor Rente" ist die DRV zuständig, wenn Sie im Erwerbsleben stehen, die Kranken-kasse wird die Kosten der Rehabilitation übernehmen, wenn Sie bereits in Rente sind.

 

Ansprechpartner für die Antragstellung einer Erweiterten ambulanten Physiotherapie (EAP):

Begebenheit Antragstellung/ Einleitung durch
bei Arbeits- oder Wegeunfällen: den D-Arzt
 
Kostenträger einer EAP (Erweiterte ambulante Physiotherapie) sind die Berufsgenossenschaften oder die private Krankenkasse.

 

 

Powered by jms multisite for joomla