ZAR Kontakt

Wallstrasse 3
55122 Mainz

Tel.: 06131. 693 09-0
Fax: 06131. 693 09-10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

QMS-REHAZertifiziert nach QMS-REHA® der DRV-Bund

Gleichgewichtstraining / Fall- und Sturzprophylaxe in der Ergotherapie

 

Was geschieht beim Gleichgewichtstraining?

Beim Gleichgewichtstraining liegt das Hauptaugenmerk auf der Fall- und Sturzprophylaxe. Dabei werden vorhandene Balancestörungen mithilfe verschiedener Tests identifiziert und Sturzrisikofaktoren aufgezeigt. Das Training selbst besteht aus verschiedenen Übungen zur Balance und Koordination und Bewegungsabläufen aus dem Alltag (z.B. Ein- und Aussteigen in/aus der Badewanne, bewegen auf unebenem Gelände, Ein- und Aussteigen in/aus Fahrzeuge/n).

Wer kann von Gleichgewichtstraining profitieren?

Das Gleichgewichtstraining hilft allen Menschen mit einer erhöhten Sturzgefährdung, z.B. nach Hüft-, Knie- oder Fußoperationen.

Was kann mit Gleichgewichtstraining erreicht werden?

  • Minderung der Angst, zu stürzen
  • mehr Sicherheit
  • Verbesserung der Koordinationsfähigkeit
  • Aktivitäten des täglichen Lebens können weiter selbst ausgeführt bzw. sicherer durchgeführt werden

Mit der Verbesserung des Gleichgewichtssinns geht eine Steigerung des Selbstwertgefühls sowie der Mobilität einher.

 

Powered by jms multisite for joomla