ZAR Kontakt

Wallstrasse 3
55122 Mainz

Tel.: 06131. 693 09-0
Fax: 06131. 693 09-10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

QMS-REHAZertifiziert nach QMS-REHA® der DRV-Bund

Ultraschalltherapie in der Physiotherapie

 

Was ist die Ultraschalltherapie?

Die Ultraschalltherapie ist eine Form der physikalischen Therapie in der Krankengymnastik. Ultraschall kann in unterschiedlichen Frequenzbereichen als Dauerschall oder Impulsschall angewendet werden. So kann die Wirkungstiefe im Gewebe beeinflusst werden.

Mittels eines Kontaktgels werden die erkrankten Bereiche mit kreisenden Bewegungen des Schallkopfes behandelt. Ultraschalltherapie ist eine ergänzende Maßnahme und sollte mit krankengymnastischen oder physikalischen Therapien kombiniert werden.

Indikationen der Ultraschalltherapie

  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Zerrungen oder Muskelfaserrisse
  • chronische und akute Sehnenschmerzen
  • Brüche und Frakturen
  • Narbenbehandlung
  • Gewebeverklebungen

Wirkungsweisen der Ultraschalltherapie

  • Durchblutungssteigerung
  • Tiefenwärme
  • Mikro-Tiefenmassage
  • Anregung der Selbstheilungsprozesse

 

 

Powered by jms multisite for joomla